• Unfall - Woran sollten Sie denken?

     

    Notieren Sie nach dem Schadenereignis:

    • das amtliche Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeuges.
    • Name, Anschrift und Versicherung des Unfallgegners (Fahrzeughalter), wenn abweichend, auch des Fahrers.
    • Adresse / Rufnummern von Zeugen. Zeugen können zu einer Aussage verpflichtet werden.
    • Name und Dienststelle des den Unfall aufnehmenden Polizeibeamten (bestehen Sie bei unklarer Situation darauf, die Polizei hinzuzuziehen); bei Personenschäden ist unbedingt die Polizei zu rufen.

    Fotografieren Sie:

    • nach Möglichkeit den Unfallort und die Fahrzeuge in der Stellung nach dem Zusammenstoß. Achten Sie auf Bremsspuren, Flüssigkeitsaustritte etc.
    •  fertigen Sie eine Skizze vom Unfallhergang an. 

     

    von thomas am 01.04.2018 18:26